Kanzleigeschichte

Die überörtliche Rechtsanwaltssozietät Matthias Oertel, Holm Gläser und Lars Klapper wurde am 01.07.1998 von den bis dahin angestellten Rechtsanwälten Matthias Oertel und Holm Gläser zunächst in der Mozartstraße 2 in Zwickau gegründet.

Bereits zu Beginn des Jahres 1999 erweiterte sich die Kanzlei und eröffnete den Standort Chemnitz, an welchem bis heute eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Steuerkanzlei ATC praktiziert wird. Schon bald fand das Team in der Büroleiterin Roswitha Gläser eine unersetzliche Stütze.

Die größer werdenden Aufgaben und die Zunahme der Mandate hatten eine erneute Erweiterung und den Umzug der Kanzlei über die Äußere Zwickauer Straße 50a in die heutigen Kanzleiräume in der Ebersbrunner Straße 25 in Zwickau zur Folge. Ebenso fand der Umzug in Chemnitz in die heutigen Räume in der Blankenauer Straße 99 statt.

Am 01.01.2007 wurde der Rechtsanwalt und Mediator Lars Klapper als Sozius in die Rechtsanwaltssozietät aufgenommen. Die Aufnahme des vormals angestellten Rechtsanwaltes Torsten Rimpler als Sozius erfolgte am 01.01.2011. Zum Team der Rechtsanwälte gehören weiterhin die angestellte Rechtsanwältin Cindy Jacob, der angestellte Rechtsanwalt Robert Gläser sowie die ebenfalls angestellte Rechtsanwältin Jenny Nickel. Das Team um Roswitha Gläser bilden weitere Rechtsanwaltsfachangestellte und Sekretärinnen.

Am 01.09.2011 wurde die Rechtsanwaltssozietät durch den Standort Plauen in der dortigen
Rankestraße 6 erweitert. Die Rechtsanwaltssozietät kann auf die erfolgreiche Ausbildung von juristischem Nachwuchs, sowohl im Bereich der Rechtsanwaltsfachangestellten als auch der Referendare zurückblicken.

Besonderer Dank gebührt unseren Geschäftspartnern und Mandanten für diese erfolgreiche Kanzleigeschichte.